Miles Galen: "Staa - sette un sette un annere"
(Hermann Lange, November 1957)


Denkstein an Ober-Mauersberg

Foto verschollen

Meßtischblatt 5344 (128): 77,38 r -- 08,31 h / TK 10 N 5344-SO Großrückerswalde (1995)

Standort: Der Stein stand bis Ende 1949 in einer Koppel s. am Gute Ortsliste Nr. 7 von Mauersberg, ist aber vom Besitzer ausgehoben worden und lag bei der Aufnahme im Koppelzaun. Der Besitzer ist z. Z. Paul Schreiter. Später ergänzt: Der Stein ist vom Grundstücksbesitzer wieder an seinem alten Platze eingesetzt worden und wurde dort am 19.11.1957 aufgenommen.

Höhe: 108 cm lang

Dicke: 14 cm

Breite: 36 cm größte Breite

Material: "Roter Gneis" (Orthogneis aus der Randzone)

Aufnahme: 19.11.1957

Inschrift: an der Schmalseite: Den 27. Okt. 1813 / J. E. S. wurde hier erschossen. Die Breitseite zeigt nur ein kleines, gleicharmiges Kreuz von ca. 10 cm Größe.

Literatur: TAW-Ill. Sonntagsblatt 1925 Nr. 41 und 1928 Nr. 46. Die Angaben sind nicht gleichsinnig! / Seyffarth 1996, S. 55f., Abb. S. 55

<<<


© 10.08.2002 Streifzüge durch die Geschichte des oberen Erzgebirges