Alte Bäume im Erzgebirge

Beim Kloster Ossegg steht am Fußwege nach Klostergrab eine Eiche, welcher die Sage ein 1100jähriges Alter zuschreibt. Sie besitzt fast nur noch den gewaltigen Stamm mit einem Umfange von über 9 m bei einem Meter Stammhöhe, und doch treibt sie noch alljährlich Zweige mit grünen Blättern.

K.

Quelle: Glückauf! Organ des Erzgebirgsvereins. 9. Jg. Nr. 5 v. Mai 1889, S. 49.