„Warum in die Ferne schweifen? Sieh‘, das Gute liegt so nah!“(2)

Ein gutes Wörtlein für unsere Erzgebirgs-Bäder. Guido Wolf Günther In dem gesteinskundlich äußerst merkwürdigen Teil des Zschopautales, in dem sich Gneis, Hornstein, Quarz und Amethyst begegnen, springt der Gesundbrunnen von Wiesenbad, von dem Magister Lehmann erzählt, daß er gegen siebzig… Lies weiter„Warum in die Ferne schweifen? Sieh‘, das Gute liegt so nah!“(2)