Industrie für Touristenandenken

Den Mitgliedern des Erzgebirgsvereins, welche „Ueber Berg und Thal“ lesen, wird bekannt sein, mit welchem Eifer und Erfolge Herr Eduard Geucke in Dresden für die Schaffung und Entwickelung einer Industrie des Gebirgsvereins für die sächsisch-böhmische Schweiz (s. z. B. 2. Jahrg. Nr. 9 der genannten Zeitschrift) thätig gewesen ist. Der Unterzeichnete hat bei Gelegenheit des… Weiterlesen Industrie für Touristenandenken

Briefkasten

Herrn Ing. Pr. in A. — Wir sind Ihnen für Ihre freundlichen Bemerkungen zu lebhaftem Danke verpflichtet und werden denselben nach Möglichkeit Berücksichtigung schenken. Etwaige Erlasse des Gesamtvorstandes werden in Zukunft unverirrt an der Spitze des Blattes veröffentlicht werden, für die Mitteilungen denken wir wenigstens vor der Hand den bisherigen Ort beizubehalten. — Herrn Dir.… Weiterlesen Briefkasten

Litterarisches

Das Frankenberger Tageblatt, sowie der in Borna erscheinende Bezirksanzeiger, beide vom 25. Januar, bringen überaus freundliche und wohlwollende Artikel über die Bestrebungen des Erzgebirgsvereins im allgemeinen und unser Vereinsorgan im besonderen. Aus dem ersteren Blatte geht hervor, daß der dortige Verschönerungsverein beschlossen hat, sich unserem Erzgebirgsverein als Zweigverein anzuschließen. Der dem Gesamtvorstand zugegangene „Bericht über… Weiterlesen Litterarisches

Mitteilungen aus den Zweigvereinen

Der Zweigverein Lößnitz hielt am 13. Januar ein zahlreich besuchtes Familienfest ab. Nach einer meisterhaft auf dem Piano ausgeführten vierhändigen Ouverture trug das Vereinsmitglied Herr Oberpfarrer Steininger einen in schwunghaftem Tone gehaltenen Prolog vor, dessen Veröffentlichung wir uns für eine der nächsten Nummern vorbehalten. Hierauf folgten mehrere musikalische Vorträge, an welche sich eine Darstellung der… Weiterlesen Mitteilungen aus den Zweigvereinen

Mitteilungen aus dem Gesamtvorstande

Den Zweigvereinen wird hierdurch bekannt gemacht, daß das Vereinszeichen und die erste Nummer unseres Organs an den hohen Protektor des Vereins Se. Kgl. Hoheit Prinz Georg abgesandt worden und dafür der Dank Sr. Kgl. Hoheit eingegangen ist. — Durch Zuschrift der Kgl. Generaldirektion der Sächs. Staatseisenbahnen wird unter dem 18. Januar dem Gesamtvorstande auf seine… Weiterlesen Mitteilungen aus dem Gesamtvorstande

Seen des Erzgebirges

Von Dr. Köhler. Die Seen des Erzgebirges, auf welche ich die Aufmerksamkeit lenke, sind nicht idyllische, von Fischen belebte Wasserbecken, in denen sich schroffe Felswände spiegeln, auf welchen sich lustig Kähne im Winde schaukeln und die es gleich blauen Augen dem Gebirgswanderer anthun, daß derselbe, hat er sie nur einmal geschaut, mit unauslöschlicher Sehnsucht an… Weiterlesen Seen des Erzgebirges

Briefkasten

Herrn K. M. in F. — Die im vorigen Jahre seiten der Generaldirection der Sächs. Staatsbahnen unberücksichtigt und sogar unbeantwortet gebliebene Petition, die Einlegung eines Frühzuges in der Richtung Zwickau-Schwarzenberg betr. soll vom Gesamt-Vorstande in diesem Jahre wieder aufgenommen werden. — E. D. in L. — Bei Wiederholung von Anzeigen wird ein angemessener Rabatt gewährt.… Weiterlesen Briefkasten

Litterarisches

„Erzgebirgs-Zeitung.“ Organ der Touristen-Vereine des böhmischen Erz- und Mittelgebirges. Redigirt von Prof. Dr. A. Mayr. In Commission bei A. Stump’s Buchhandlung in Komotau. Wir haben, von einigen kurzen Korrespondenzartikeln in Lokalblättern abgesehen, hauptsächlich durch die genannte Zeitung Kunde von der Gründung und Thätigkeit der böhmischen Erzgebirgsvereine erhalten, und wir freuen uns, daß man in unserm… Weiterlesen Litterarisches

Erzgebirgische Sagen

Wir wollen uns jetzt nicht über den Wert der Sagen, jener anmutigen Kinder der Volkspoesie aussprechen, sondern wir werden dies vielmehr in einer späteren Nummer thun; aber die Bitte wollen wir hier den Vereinsgenossen wiederholen, alle Sagenstoffe in ihren Kreisen gewissenhaft zu sammeln, wozu besonders die Winterabende geeignet sind. Wenn auch Grässe in seinem Sagenschatze… Weiterlesen Erzgebirgische Sagen

Mitteilungen aus den Zweigvereinen

Der Erzgebirgs-Zweigverein Schneeberg-Neustädtel ist bestrebt, auch durch Herausgabe einer Sammlung von Ansichten aus dem obern westlichen Erzgebirge dafür zu wirken, daß die vielen landschaftlichen Schönheiten unseres Gebirges immer mehr Würdigung und Anerkennung finden. Die Sammlung, von der vor kurzem eine größere Anzahl Exemplare fertig gestellt worden, besteht aus 10 photographischen Originalaufnahmen, die von den Herren… Weiterlesen Mitteilungen aus den Zweigvereinen